VSpd mit Serial Protokoll 4 (S.Port Telemetrie)

horste

Member
Beiträge
7
Naja, sowas geheimnisvolle ist TEK ja nun nicht. Ich benutze das OXS-Vario. Dieses ist luftdicht verpackt mit Anschluss an ein Röhrchen. In meinem Nimbus von Reichard ( E-Segler) ist auf dem Rumpf einfach ein nach hinten gebogenes Röhrchen an dem das OXS-Vario angeschlossen ist. Damit erreiche ich keine 100% Kompensation, aber eine brauchbare. Bei meiner DG808 habe ich mir aus einem Aluröhrchen eine Nicksdüse gebaut, die am Seitenleitwerk eingebaut ist. Erste Ergebnisse sind brauchbar. Wenn man einen Airspeed-sensor verbaut hat (nur mit dem geht bei einem reinen Segler RTH richtig ), sind ja eigenlich alle Daten vorhanden, um zu per Software zu kompensieren. Das war so mein Hintergedanke bei meiner Frage.
 

berny46

Well-known member
Beiträge
164
In meiner Funtastic habe ich gerade ein einen Airspeed-Sensor eingebaut und fliege im Moment damit.
Ab 3 m/s funktioniert der einwandfrei.
Ich bekomme da auch eine Warnung am Sender, wenn ich zu langsam fliege.

Ein OXS Vario habe ich auch in verschiedenen Variationen (auch GY86).
 

Willy

Active member
Beiträge
36
Die Änderung von yaapu ist am 9.2.2020 in die Master-Version eingeflossen:

Bei mir wird GAlt auch nach einem GPS-Fix als 0 angezeigt. Vlt. ist das aber so gewollt und ich muss dazu noch etwas nachlesen...
 

Reinhard

Administrator
Teammitglied
Beiträge
284
Moin Willy,

Deine Nachricht über Github habe ich dazu gesehen, ich bin nur noch nicht dazu gekommen, dass auch zu testen ...
 

Reinhard

Administrator
Teammitglied
Beiträge
284
GAlt erhält bei mir einen Wert, sobald ein GPS-Fix vorhanden ist. Getestet mit Protokoll 10 (Passthrough).

Bei Protokoll 4 ist GAlt konstant 0.
 
Zuletzt bearbeitet:

Willy

Active member
Beiträge
36
Ok, danke Reinhard, dann ist da im Protokoll 4 (FrSky-Telemetrie) noch ein Bug. Vorher wurde GAlt korrekt angezeigt.
 
Oben