Matek H743 Wing mit FRSKY F-Port

Kwass

New member
Beiträge
1
Hallo,
angeregt von Reinhards Anleitung habe ich in meinen Multiplex Horus einen H743 Wing eingebaut. Der unterhält sich mit meinem FRSKY GRX8 (auf ACESS update) Empfänger über den F-Port. Damit spare ich mir den S-Port Converter. Funktioniert mit der Einstellung für der F765 aus diesem Blog einwandfrei https://discuss.ardupilot.org/t/frsky-fport-support-testers-wanted/50669, inclusive Yaapu Telemetrie.
Die 4-Klappen fliege ich mit der Differential Spoiler Funktion, die Wölbklappen werden bei Querruder mitgenommen. Ohne diese Funktion war der Horus etwas zu träge. Das Butterfly habe ich auf einem der proportional Schieber gelegt.
Ich fliege in den Belgischen Ardennen und habe in 3 Himmelsrichtungen eine Einschränkung meines Fluggebietes . Ich nutze das Geofencing eingestellt mit der Karte aus der DMFV App (die auch hier funtioniert) in Verbindung mit RTH um im sicheren Bereich zu bleiben.

Klaus
 

Reinhard

Administrator
Teammitglied
Beiträge
404
Die 4-Klappen fliege ich mit der Differential Spoiler Funktion, die Wölbklappen werden bei Querruder mitgenommen.
Interessant, die Differential Spoiler Funktion ist eher für Wings mit 4 Rudern gedacht. Kannst Du Deine Parameter-Datei mal zur Verfügung stellen? Würde gern mal gucken, wie die DS Funktion bei einem 4-Klappen Flügel reagiert.
 
Oben